Hypnose…und die Flugangst verfliegt! 2


Hypnotherapie verhilft Jugendlichem nach einem Jahr Zwangsaufenthalt zu Antritt der Heimreise aus Abu Dhabi

Fluggast vor Fenster mit Blick auf die Wolken

Relaxt fliegen – Dank Hypnotherapie

(Abu Dhabi / London)

Erst die hypnotherapeutische Behandlung seiner Flugangst, soll es einem 12-jährigem Jungen aus London ermöglicht haben, aus Abu Dhabi seinen Heimflug anzutreten. Sieben erfolglose Flugreiseantrittsversuche im Laufe eines Jahres seien der letztendlich erfolgreichen Heimreise vorausgegangen.

Die starke Angst sei vermutlich wegen starken, durch eine akute Mittelohrentzündung hervorgerufene, Schmerzen anlässlich des Hinfluges entstanden. Dank der Hypnosebehandlung sei es möglich gewesen, die  Flugangst des Jungen dauerhaft zu kurieren. Die ihm von seiten der Presse gestellte Frage, ob er sich vorstellen könne, in Zukunft nochmals ein Flugzeug zu besteigen und eine Flugreise anzutreten, soll er bejaht haben.

Originalquelle dieser Nachricht: http://www.itv.com/news/update/2013-10-08/hypnosis-helped-boy-to-conquer-extreme-fear-of-flying/

Deutschsprachige Pressemeldung hierzu: http://www.express.de/panorama/wegen-flugangst-schueler-hing-ueber-ein-jahr-in-abu-dhabi-fest,2192,24572210.html

 

Bildnachweis: RainerSturm / Pixelio.de


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Hypnose…und die Flugangst verfliegt!

  • Hosting

    wenn ich flugangst hatte, wurde ich lieber ein flugangst seminar belegen. ist auch sicher teuer, aber wenn man wiedre fliegen will sollet man das investieern. ich hab mir mal aus reinem interesse die dvd dazu gesehen. Man ist nicht alleine. Ein Pilot erklart einem die technick und man macht einen kurzen flug.

  • Hosting

    Sinnvoll sind auch entspannende Hypnose-Programme und -Apps, die Betroffene direkt im Flieger horen konnen. Als Hypnosetherapeutin und Meditationstrainerin mochte Kim Fleckenstein moglichst viele Menschen erreichen.