Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung


Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Website! 🙂

Der Schutz Deiner bzw. Ihrer Privatsphäre ist für mich besonders wichtig. Im Folgenden informiere ich ausführlich darüber, wie ich mit den Daten meiner Blog-Besucher verfahre:

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Naheliegender Weise liegt mir die Privatsphäre meiner Nutzer als Datenschutzrechtler besonders am Herzen. Aus diesem Grund vermeide ich die Verwendung von personenbezogenen Daten wo es nur irgend geht.

Meine Website (im weiteren “Seite” bzw. “Seiten”) kann man also besuchen, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Sollte ich später mal ein Forum integrieren kann die Nutzung des Forums pseudonym erfolgen.

In der Regel speichert mein Blog keine Daten mit Personenbezug (wie z.B. die IP-Adresse), sondern lediglich pseudonyme Informationen ohne Bezug zu einer Person (z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der Sie mich aus besuchen oder den Namen der von Ihnen angeforderten Datei).

Es kann jedoch sein, dass der Diensteanbieter, auf dessen Server mein Blog bzw, meine Website gehostet wird, Daten erhebt, ohne dass ich dies weiss oder verhindern kann. Soweit es mir technisch möglich ist, schalte ich solche Datenerhebungen natürlich ab.

Falls überhaupt jemals mal Daten ohne Personenbezug erhoben werden, geschieht dies ausschließlich zur Verbesserung meines Angebotes. Diese Daten werden ggf. (derzeit stehen andere Dinge im Vordergrund *g*) ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf eine Person.

Personenbezogene Daten werden also in der jetzigen Konfiguration des Blogs nur dann erhoben, wenn die Nutzer diese freiwillig mitteilen (z.B. einen Kommentar zu einem Blogbeitrag namentlich unterzeichnen).

Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwendet die Blog-Software vielleicht Cookies, um den Besuch der Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Bei “Cookies” handelt es sich um kleine Textdateien, die in dem Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Fast alle der von mir verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs- bzw. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben ggf. auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). [Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten.]

Sofern ich mit Partnerunternehmen zusammenarbeite oder Drittanbieter-Software in mein Blog einbinde, achte ich streng darauf, dass diese nicht über meine Blog-Website personenbezogene Daten mittels Cookies erheben, verarbeiten oder nutzen.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe von personenbezogenen Nutzer-Daten erfolgt niemals freiwillig und somit nur in den gesetzlich vorgeschriebenen Ausnahmefällen. Auskunftsrecht

Auskunftsanspruch gem. § 34 BDSG

Nach § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Michael Atzert,

Wernher-von-Braun-Str. 6

53113 Bonn

Tel.: +49 – (0) – 1575-840 20 91

FAX: +49 – (0) – 32122 – 289378

datenschutz@michaelatzert.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.